Def Leppard

Originales und bühnengespieltes Gitarrenpick von Bassist Rick Savage der 1977 im britischen Sheffield gegründeten Band Def Leppard.

 

Das Pick stammt von einem Auftriit in New York in den 80er Jahren, der Hochzeit von Def Leppard, die die größten Erfolge mit den Alben "Hysteria" (1987), dass sich mehr als 20 Millionen mal weltweit verkaufte.

Die Besonderheit beim 87 erschienenen Hysteria-Album war sicherlich die Geschichte hinter der LP.

 

In der Sylvesternacht 1984 verunglückte Def Leppard-Drummer Rick Allen mit seinem Auto. Aufgrund eines falsch angelegten Sicherheitsgurtes wurde der Arm unterhalb der Schulter abgetrennt und das Ende seiner Schlagzeuger-Karriere schien besiegelt.

 

Da die Band sich mit einem Wechsel aber nicht befassen wollte, entwickelten sie gemeinsam mit der Schlagzeugfrima "Simmone" (die mit den sechseckigen E-Drums) ein Drumset, welches hauptsächlich mit den Füßen und einem Arm bedient werden konnte.

 

Allen schaffte es, in den nächsten zwei Jahren wieder sämtliche Anforderungen an die Schießbude und die Band zu erfüllen und trat am 16. August 1986 erstmals nach der Amputation wieder gemeinsam mit Def Leppard auf. In England. In Castle Donigton!  DEM Festival der Rock- und Heavy-Szene vor Wacken. 

 

Def Leppard spielten vor 60.000 Menschen. Gemeinsam mit Ozzy Osbourne, Warlock, und den Scorpions.

  • Wix Facebook page
  • Twitter Social Icon
  • Pinterest Social Icon

© 2015 by Tippi - Marcel Tippmann - 2220 Meridian Blvd Suite # J5543 - Minden, NEVADA 89423, USA